Hochdruck

Theorie / Physik
Technik
Staubbindung
Gartenbau
Obstbau
Kühlhäuser
Adiabatische Kühlung
Sonderanlagen

Entwicklung
Kunst & Architektur

Wintergärten
Gastronomie

Referenzen
. Kundenprofile
. Universitäten &     Forschung
Partnerfirmen
--------------------------
Preise
--------------------------
Niederdruck

Kühlsysteme
Messgeräte

Index
home

Staubbindung

zurück zur Übersicht

allgemeine Bemerkungen

Staubbindung im Tunnelbau

Steinbrüche

Reststoff-Aufbereitung

Müll-Recycling

Müllaufbereitung

Staubbindung im Tunnelbau

In diesem Abschnitt möchten wir Ihnen eine weitere typische Anwendung unserer Feinnebel-Technologie vorstellen :

Im sogenannten "Wienerwaldtunnel", der die Westbahnstrecke mit dem neuen Zentralbahnhof Wiens verbinden wird, fallen bei den Endarbeiten enorme Staubmengen an, die durch eine "Nebelwand" von den Werkstattbereichen abgetrennt und größtenteils auch gebunden werden können, ohne dass der Baustellenbereich unter Wasser gesetzt wird, wie das durch eine traditionelle Sprinkleranlage geschehen wäre.

Der Nebelvorhang wird mit Hilfe einer Hochdruckpumpe aufgebaut, die 60 Düsen vom Typ A-150 mit Druckwasser beschickt. Die Düsen sind in einem 30 m langen Rohrstrang eingebaut, der schnell und einfach montiert werden kann.

Je nach Staubanfall wird der Nebelvorhang im Intervallbetrieb - zum Beispiel alle 30 Sekunden 3 Sekunden Nebel - betrieben. Diese Betriebsart garantiert die Bindung des heranfliegenden Staubes, erzeugt ein angenehmes Klima und verteilt extrem wenig Wasser im Baustellenbereich.

Wollen Sie mehr zu diesem Sonderprojekt erfahren ? Kontaktieren Sie uns !

Unter  www.ic-vienna.at... können Sie mehr über den Tunnel erfahren

 

allgemeine Bemerkungen

Staubbindung im Tunnelbau

Steinbrüche

Reststoff-Aufbereitung

Müll-Recycling

Müllaufbereitung

Staubbindung

zurück zur Übersicht

home

last modified JUL 2010
Copyright © 1990 - 2012 by Plantfog - Ing. Manfred Dolejsi - all rights reserved