Hochdruck

Theorie / Physik
Technik
Staubbindung
Gartenbau
Obstbau
Kühlhäuser
Adiabatische Kühlung
Sonderanlagen

Entwicklung
Kunst & Architektur

Wintergärten
Gastronomie

Referenzen
. Kundenprofile
. Universitäten &     Forschung
Partnerfirmen
--------------------------
Preise
--------------------------
Niederdruck

Kühlsysteme
Messgeräte

Index
home

Sonderanlagen

zurück zur Übersicht

Desinfektion &
Deodorierung von Schuhen

Prototyp
Desinfektion

Prototyp
Bakterienbefeuchtung

Teigwarenproduktion

Statische Elektrizität

Nanobeschichtungen

Tapisserie-Reinigung

Gebäudesanierung

Kläranlage
Belebungsbecken

Prototypen

sind eine unserer Spezialitäten - wenn ein Problem technisch lösbar ist ...
WIR schaffen es - bitte sehen Sie sich unsere Prototypen an :

Desinfektions-Vorführkoffer

Ein österreichisches Unternehmen , das ein vollkommen neues, untoxisches, geruchsneutrales und polymeres Desinfektionsmittel entwickelt hatte, wünschte einen Vorführkoffer, mit Hilfe dessen die Feinstvernebelung von „akazid“ in wässriger Lösung bei in- und ausländischen Interessenten demonstriert werden könnte.

Die Vorgaben waren kurz und prägnant:

  • Tropfenfreier, schwebefähiger Feinstnebel mit Ventilatorunterstützung
  • Verdampfungsleistung bis etwa 5 kg je Stunde
  • Einfachste Handhabung der Demoanlage
  • Robustes, verschließbares Gehäuse
  • Geeignet als Fluggepäck (verplombbar und möglichst leicht)
  • Stromanschluß für Lichtstrom (230 VAC)
  • Inklusive Stauraum für Zubehörteile und allfällige Papiere
  • Terminvorgabe: möglichst kurzfristig

Nach einer kurzen Recherche über die technischen Möglichkeiten zur Realisierung lösten wir das Problem folgendermaßen:

In einen handelsüblichen (plombierbaren und durch Zahlenschlösser versperrbaren) Pilotenkoffer aus Aluminium wurde eine Plantfog-Kleinstnebelpumpe (100W, 20 bar) inklusive der Steuerelektronik (regelbarer Intervallnebel) auf einer Edelstahlkonsole montiert.
Zur Wasserversorgung dient ein, auf gleicher Konsole stehender Wassertank (Edelstahl) mit circa 6 lit. Nettovolumen, der in einer Führung stehend zum Entleeren einfach herausgezogen werden kann. Die Leitungen zur Pumpe und von jener zu den Nebeldüsen wurden als Spiralleitungen ausgeführt, sodaß bei der Handhabung der Vorführanlage nichts manipuliert werden muß.
Auf einen Teil der oberen Klappöffnungen des Koffers wurde ein Rohrventilator (mit einer Förderleistung von ca. 300 m³/h) dergestalt befestigt, daß er beim Schließen des Koffers miteingeklappt wird.
Eine miteingebaute Schalterkombination ermöglicht die Betriebszustände:

  • nur Umluft
  • nur Nebel oder
  • Umluft mit Benebelung.

Die Benebelungsdauer ist auf einem Zeitmodul im Bereich von 30 sec bis 2 Minuten stufenlos wählbar.
Die Pausenzeit von einer Minute ist fix eingestellt.
Das 5m lange Anschlußkabel mit FR-Stecker findet neben einem zusätzlichen Verlängerungskabel, einem international gebräuchlichen Mehrfachstecker und den Ersatzdüsen zur Variation der Befeuchtungsleistung im geräumigen Stauraum des Koffers ebenfalls noch Platz.
Eine Seitentasche des Koffers dient noch zur Aufnahme allfälliger Papiere und Schreibgeräte.
 

Technische Daten des ausgelieferten Demo-Koffers :

  • Aluminium-Pilotenkoffer, plombier- und durch Zahlenschlösser versperrbar
  • Abmessungen: Breite x Höhe x Tiefe....45 x 35 x 19 cm
  • Gewicht (inkl. Einbauten und allem Zubehör) 12 kg
  • Verdampfungsleistung: Je nach Anzahl (maximal 3) und Bohrung der verwendbaren Nebeldüsen (K-100, K-150 oder K-200) von 0,7 bis 4,6 lit/Stunde
  • Nebelfeinheit: freischwebend, Partikelgröße kleiner 50 micron
  • Umluftleistung des Ventilators: ca. 300 m³/Stunde (zu- oder wegschaltbar)

  • Stromanschluß: 230 VAC, Lichtstrom
  • Bauzeit von der Beauftragung bis zur Lieferung 15 Tage.....
     
  • Handhabung:
    • Aufstellen
    • Öffnen (der Ventilator klappt automatisch heraus)
    • Lösung in den Tank einfüllen
    • Stromversorgung einstecken, gewünschten Betriebszustand einschalten
    • Vorführen (Zeit zur Installation etwa zwei bis drei Minuten !)
     

Desinfektion &
Deodorierung von Schuhen

Prototyp
Desinfektion

Prototyp
Bakterienbefeuchtung

Teigwarenproduktion

Statische Elektrizität

Nanobeschichtungen

Tapisserie-Reinigung

Gebäudesanierung

Kläranlage
Belebungsbecken

Sonderanlagen

zurück zur Übersicht

 

home

last modified MAR 2013
Copyright © 1990 - 2015 by Plantfog - Ing. Manfred Dolejsi - all rights reserved