Niederdruck

Tropic
Exotic
C-flo
Druckwassergeräte
Unterwassergeräte
Nebelventilatoren1
Nebelventilatoren2
Tipps und Tricks
Wintergärten
exotische Pflanzen
Karnivoren
Terrarien
Wellness

Referenzen
.
Kundenprofile
.
Universitäten &
  Forschung

Partnerfirmen
-------------------
Hochdruck
Kühlsysteme
Messgeräte

Index
home

Technik Kleinsysteme 20 bar

zurück zur Übersicht

Salina Solevernebler

Solefino Infrarotkabine

Nebelduschen

Salz

Salina Solevernebler

Die Heilkraft der Sole

Sole ist in Wasser gelöstes Salz.

Sole ist ein mildes, gut verträgliches, aber dennoch sehr wirksames Heilmittel und wird schon seit Jahrhunderten für Therapiezwecke genutzt.
Eine Solenebelbehandlung in einer Konzentration von 1 – 3% ist vor allem bei Erkrankungen der oberen und unteren Atemwege hilfreich – sie wirkt schleimlösend, auswurffördernd und entzündungshemmend. Durch das Anfeuchten und die Desinfektion der Nasenschleimhäute kann Solenebel auch prophylaktisch gegen viele Erkältungskrankheiten wirksam eingesetzt werden.

Auch für die Haut ist Solenebel wohltuend.
Sie wird zart gereinigt und gepflegt, zusätzlich normalisiert die Sole den pH-Wert.
Nach Solebehandlung klingen Entzündungen und Schwellungen nach Insektenstichen viel früher ab.

Wenn Sie es trotz vieler guter Vorsätze bisher nicht geschafft haben das Rauchen aufzugeben und Sie der Husten quält, wird Ihnen der Solenebel, regelmäßig vor dem Duschen genossen, merkbare Erholung verschaffen.

Zur Linderung lästiger Nebenerscheinungen bei Schuppenflechte (Juckreiz) ist Solenebel in höherer Konzentration auf die befallenen Hautstellen aufgetragen und nachfolgend mit Sonnenlicht (UV-Strahlung) behandelt ein altbewährtes Mittel.
Hilfestellung können Ihnen dabei die Beratung durch Ihren Hautarzt oder Selbsthilfegruppen anbieten.

Auch bei physischen Erschöpfungszuständen (wie Stress, Reizbarkeit, burn-out-Syndrom) ist bei regelmäßiger Anwendung der Soleinhalation eine günstige Wirkung zu erwarten.

Lieferumfang

  • Umhänge-Tragtasche
  • Pumpenmodul 20 bar,  
    100Watt, 230V, CE-geprüft,
    mit integriertem Behälter
    1.2 Liter Inhalt, Trockenlaufschutz, Anschlusskabel 3m, Feuchtraumstecker
  • 3m Druckschlauch Ø 6mm, Nenndruck 40 bar,
    Polyamid, UV-beständig.
  • Düsenhalter mit Nebeldüse A-250
  • Messflasche 1000ml
    mit Schraubdeckel
  • Mess- bzw Rührlöffel
  • Düsenschlüssel 14mm Maulweite
  • Betriebsanleitung, laminiert, wasserfest
  • Zugabe: Ca 300 Gramm ital. Meersalz

 

Preis inklus. MWSt  Euro 632,00
+ Porto u. Verpackung  EU-Raum 19,20
Zahlung nach Erhalt per Banküberweisung

Rückgaberecht innerhalb von 14 Tagen


Anwendung

Das Salina-Solenebelgerät ist mobil !

Die Anwendung ist nicht nur auf Ihre Duschkabine beschränkt; sie können das Gerät überall mitnehmen, wo Sie über eine 230V Lichtstromsteckdose verfügen (zB auf den Balkon, die Terrasse, in den Garten oder zu Freunden, ...)

Bei Inhalationen können Sie den Düsenhalter in jeden herkömmlichen Brausenhalter einstecken und haben so die Hände frei.

Für die direkte Hautbehandlung mit höherer Salzkonzentration empfehlen wir, den Düsengriff mit der Hand zu führen, damit der Salznebel nicht in Ihre Augen gelangen kann.

Optionales Zubehör

Bild

Zubehörkomponente

€ inkl. MWSt

dzt kein Bild

Art.Nr. S-001,
Düsengriff mit 2 Nebeldüsen Typ A-250, für Anwendung in größeren Duschkabinen oder im Freien

Preis auf Anfrage

Art.Nr. S-002, Funkfernsteuerung:
Handtaster und Sender für Steckdosenanschluss
(in Feuchtraumausführung)

Preis auf Anfrage

Art.Nr. S-003,
Schnellkupplung für leichteres und
schnelleres Anschließen des Druckschlauche

Preis auf Anfrage

kein Bild

Art.Nr. 1349,
Polyamid-Druckschlauch Ø6mm, schwarz, Nenndruck 40 bar, UV-beständig, per Laufmeter

€ 2,50

Möchten Sie die Düsen in Ihrer Duschkabine anders anordnen (zB an einem Duschbalken) oder den Platz für die Solevernebelung (zB auf der Terrasse) individuell gestalten, rufen Sie uns an, wir werden eine auf Ihren Bedarf zugeschnittene Lösung finden.
 

Salina Solevernebler

Solefino Infrarotkabine

Nebelduschen

Salz

Technik Kleinsysteme 20 bar

zurück zur Übersicht

home

last modified Oct 2010
Copyright © 1990 - 2015 by Plantfog - Ing. Manfred Dolejsi - all rights reserved