Hochdruck

Theorie / Physik
Technik
Staubbindung
Gartenbau
Obstbau
Kühlhäuser
Adiabatische Kühlung
Sonderanlagen
Entwicklung
Kunst & Architektur

Wintergärten
Gastronomie

Referenzen
. Kundenprofile
. Universitäten &     Forschung
Partnerfirmen
--------------------------
Niederdruck
Kühlsysteme
Messgeräte

Index
home

Kundenprofile Hochdrucksysteme
Universitäten und Forschung

zurück

Österreichische Agentur für
Gesundheit und Ernährungssicherheit GmbH

(ehemals Bundesamt und Forschungszentrum für Landwirtschaft)

Das an der nördlichen Stadtgrenze von Wien gelegene riesige Areal verfügt neben groß- zügigen Freilandflächen und Institutgebäuden auch über eine Reihe von Gewächshauskomplexen in denen Versuche und Untersuchungen an landwirtschaftlichen Kulturpflanzen gemacht werden.

Die Forderung nach einer individuellen Befeuchtung der insgesamt 84 Laborkabinen stellte eine besondere Aufgabe für uns dar.
Die von DI Leonhard (Vitroplant), Ing. Zederbauer (Forschungszentrum) und Ing. Dolejsi (Plantfog) im Jahr 1994 geplante und auch realisierte Anlage ist eine der größten und aufwendigsten in Europa.
Insgesamt werden 4 Hauptpumpen und 2 Standby-Anlagen für ca. 800 Plantfog-Nebeldüsen des Typs A-250 (4.6 lit/h bei 50 bar) eingesetzt, die gesamte istallierte Leistung beträgt 33,5 kW.
Die Steuerung erfolgt direkt über Computeranweisungen der Hausleitzentrale (Ausführung durch Firma Blümel, Gewächshaussteuerungen, Wien,
www.bluemel.at)

So können beispielsweise im Glashauskomplex „PS“ 57 Versuchskabinen unterschiedlicher Größe gleichzeitig unabhängig voneinander benebelt werden.
Dazu werden zwei Großpumpen des Typs „1050“ (63 lit/min) mit jeweils 7.5 kW Antriebsleistung zur Druckwasserlieferung herangezogen.
Eine Pumpe gleichen Typs dient als Stand-by-Anlage.
Infolge der verwendeten Wasserqualität  „W0“, also vollentsalztem Speisewasser wurden alle wasserführenden Komponenten in Edelstahl V4A ausgeführt.
Dank einer ausgeklügelten Technik,  großzügig dimensionierter Überströmventile und Puffertanks ist es möglich, sowohl eine einzige der kleinsten Kabinen mit nur 6 Nebeldüsen (entsprechend einer Wasserabnahme von nur ca. 20 lit/Stunde !) allein, als auch alle 28 bzw 29 Labors gleichzeitig zu benebeln, ohne Überlatung an den Pumpen und damit verbundene Probleme heraufzubeschwören.

Nähere Auskünfte und Informationen erteilt
Hr. Ing. Zederbauer, Tel. +43-1-73 216-62 00

zurück zu  Kundenprofilen |  Übersicht

Kundenprofile Hochdrucksysteme
Universitäten und Forschung

zurück

home

last modified JUL 2010
Copyright © 1990 - 2015 by Plantfog - Ing. Manfred Dolejsi - all rights reserved